2 Tage auf Coron – unsere Reisetipps

Anreise nach Coron

Ihr könnt entweder direkt nach Coron (Busuanga) fliegen, oder von El Nido aus mit der Fähre nach Coron anreisen.

Warum sollte man unbedingt nach Coron?

In Coron spielt sich alles auf dem Meer ab. Der Ort an sich ist wirklich nichts besonderes. Es gibt einen Aussichtspunkt & Hot Springs die man besuchen kann. Die wahre Schönheit und das was Coron ausmacht liegt aber direkt vor der Insel auf dem Meer. Unsere Empfehlung: 1-2 volle Tage genügen, um Coron zu erkunden.

Bootstouren

Wir empfehlen euch, ein privates Boot zu mieten. Hierzu quatscht ihr einfach am Hafen die Bootsfahrer einen Tag vorher an. Das private Boot kostet ca. 2.700 Pesos (ca. 50€) plus Eintrittsgelder für den ganzen Tag für 2-4 Personen. Der Preis bleibt bei insgesamt 50 € gleich, egal ob ihr zu zweit, dritt oder viert seid. Entweder ihr geht am Morgen mit dem Bootsfahrer auf den Markt und kauft etwas ein für den Lunch (der Bootsfahrer kocht dann für euch) oder ihr bringt euch einfach etwas zu essen mit. Wir waren zu viert und haben inkl. aller Eintrittsgelder 32 € pro Person bezahlt. Tipp: Startet so früh am Morgen wie möglich, um die Spots ohne viele andere Menschen erkunden zu können. Wir sind um 6 Uhr gestartet.

Kayangan Lake

Barracuda Lake

Twin Lagoon

Kleine Strände zum entspannen

… und noch unendlich vieles mehr!

Vegan Essen auf Coron

Unsere Restaurantemfehlungen:

  • Le Voyage
  • Full Lotus
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?