Isla Holbox – Die besten Unterkünfte


Hotel Villas Flamingos

Die ersten 4 Nächte auf der Insel haben wir im Hotel Villas Flamingos verbracht.

Das schöne Boutique Hotel liegt am Ende des Strandes. Damit ist man etwas entfernt vom Zentrum, was für uns aber nur als Vorteil zu werten war. Man war trotzdem superschnell im Geschehen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Golf Car Taxi. Dafür hatte man den Strand für sich, es sind dort kaum Spaziergänger oder Leute unterwegs, die nicht im Resort wohnen. Die Atmosphäre war wirklich sehr entspannt.

Wir hatten ein traumhaft schönes Zimmer mit Terrasse und Meerblick direkt am Strand. Ich muss wirklich sagen, es war bisher eines der schönsten Zimmer das wir je hatten! Mir hat der Stil des Interieurs sehr gefallen. Es gab eine riesengroße Regendusche, eine große Terrasse mit einem bequemen Daybed und genügend Platz um unsere Sachen unterzubringen.

Zimmer im Hotel Villas Flamingos
Unser wunderschönes Zimmer im Hotel Villas Flamingos

Im Villas Flamingos gibt es 2 Adults only Pools und einen weiteren Pool in der Nähe des Restaurants. Wir haben die meiste Zeit in den Adults only Pools verbracht. Hier kommen die Vögel immer zum trinken vorbei. Leguane krabbeln über die Mauer, die die Pools vom Meer trennt und Waschbären hatten wir auch an manchen Tagen am Strand. Das Restaurant war okay, aber wirklich nichts besonderes. Das war aber überhaupt nicht schlimm, da es in Holbox von tollen Restaurants nur so wimmelt. Hier kommt Ihr zu meinem Beitrag über die Top 5 Restaurants auf Holbox.

Die Unterkunft kannst du hier buchen: Hotel Villas Flamingos.

Der Blick vom schönen Adults Only Pool im Villas Flamingos
Die Tierwelt am Strand vom Villas Flamingos

Hotel Mawimbi

Die nächsten 4 Nächte unserer Reise verbrachten wir im Hotel Mawimbi. Es war das nächste Highlight! Das Hotel kann man nur direkt über die Homepage des Hotels buchen – nicht über Booking oder andere Portale. Schon bei Ankunft wird klar, welch relaxte und freundliche Atmosphäre man die nächsten Tage erwarten kann. Das Hotel liegt meiner Meinung nach am schönsten Strandabschnitt auf Holbox. Hier sind die meisten Palmen, der Strand ist am breitesten und das Mawimbi hat hier eine Oase erschaffen aus Hängematten, Daybeds und Liegestühlen. Ich muss wirklich sagen, ich lag noch nie auf solch bequemen und großen Strandiegen.

Sonnenuntergang am Strand vom Hotel Mawimbi
Hotel Mawimbi – Sonnenuntergang am Strand

Im Gegensatz zum Hotel Villas Flamingos gibt es im Mawimbi keinen Pool – das ist aber auch nicht nötig, da man im kristallklaren Meer baden kann.

Wir hatten ein Beachfront Zimmer mit wunderbarem Blick aufs Meer. Das Zimmer war schön, aber nicht so schön wie das Zimmer im Villas Flamingos. Durch die Nähe zum Ortszentrum und die offene Bauweise der Zimmer konnte es Nachts auch mal etwas lauter werden. Es war nie zu laut und es hat uns auch nicht wirklich gestört, aber für Menschen mit unruhigem Schlaf könnte es störend sein.

Frühstück gab es im Strandrestaurant. Mit den Füßen im Sand bekommt man zuerst einen frisch gepressten Saft – dieser wechselt jeden Tag. Die nächste Runde beginnt mit frischem Obst, Kaffee oder Tee. Danach kann man sein Frühstück zwischen 3 Varianten auswählen und bekommt alles frisch auf dem Teller an den Tisch.

Hier kannst du die Unterkunft direkt buchen: Hotel Mawimbi

Gemütliche Daybeds am Strand vom Hotel Mawimbi
Hotel Mawimbi – Gemütliche Daybeds am Strand
Der gemütliche Strand vor dem Hotel Mawimbi
Der gemütliche Strand vor dem Hotel Mawimbi

Wenn es dir mal langweilig wird, kannst du hier rausfinden was man auf Holbox alles so machen kann.

Seegras auf Holbox

Vorab hatten wir bei unserer Recherche gelesen, dass es dort wohl ein Problem mit Seegras geben würde. Ich kann dazu nur sagen, dass wir zu unserer Reisezeit (März/April) kein Problem damit hatten. Das Wasser war klar und es wurde auch nichts angespült. An einigen Strandabschnitten konnten wir jedoch kleine Berge von getrocknetem Seegras sehen.

Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?